Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.

RUS Sochi

sochi_img

Bahn-Informationen

Land:
Russia
Name der Bahn:
Sanki Sliding Center
GMT/WEZ::
+3
WM-Jahre:
2017 WCH
OWS-Jahre:
2014 OWG
Gesamtlänge:
1814 m
Wettkampflänge:
1500 m
Starthöhe:
836 m
Zielhöhe:
704 m
Maximalgefälle:
22.00 %
Durchschnittsgefälle:
20.00 %
Höhenunterschied:
124.00 m
Zahl der Kurven:
17

Kontakt information

Igor Boiko
csp-sochi@mail.ru
Sochi, Krasnaya Polyana

Geschichte der Bahn

Die Bahn wurde während der Vorbereitungen für die XXII. Olympischen Winterspiele 2014 in Sochi gebaut und erhielt den offiziellen Namen "Sanki" sliding center. Dieses Sportzentrum befindet sich 60 km nordöstlich von Sochi (in der Nähe von Krasnaya Polyana), im Ski-Gebiet "Alpika-Service". Die Anlage wurde in der Zeit von 2009 bis 2012 errichtet. Auf dieser Bahn gewannen die russischen Bob- und Skeleton-Athleten olympische Goldmedaillen und trugen somit ausschlaggebend zum Sieg Russlands bei der Olympiade in Sochi bei. Die Bahn in Sochi ist eine der besten und modernsten Bahnen weltweit. Die hochentwickelte, innovative Technik gewährleistet eine präzise, konstante Kontrolle der Eistemperatur. Anlagenkapazität: 5.000 Zuschauer. Gegenwärtig wird die Bahn als nationales Trainingszentrum für Bob-, Skeleton- und Rodelathleten benutzt.

Wusstest du schon, dass… ?

... dieses Architekturobjekt inoffiziell als die “Bob- und Skeleton-Kathedrale“ bezeichnet wird? Sie ist die einzige Bahn weltweit mit 3 Gegengefällen.

Fotogalerie