Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: Getty Images / Alexander Hassenstein
Europameisterin Stephanie Schneider gewinnt Finale am Königssee

Königssee (RWH) Bob-Pilotin Kaillie Humphries aus Kanada ist die Gesamtsiegerin im BMW IBSF Weltcup 2017/2018. Drei Wochen vor dem Start der Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang (KOR) schloss die zweimalige Olympiasiegerin die Weltcup-Saison mit ihrem vierten Gesamtsieg nach 2013, 2014 und 2016 ab. 

Das Weltcup-Finale am Königssee (GER) gewann Europameisterin Stephanie Schneider (GER) vor Kaillie Humphries/Phylicia George (CAN, 0,29 Sekunden zurück) und Weltmeisterin Elana Meyers Taylor mit Lauren Gibbs (USA, 0,32 Sekunden zurück). 

In der Gesamtwertung zum BMW IBSF Weltcup 2017/2018 hatte Kaillie Humphries (CAN, 1.631 Punkte) am Ende 40 Zähler Vorsprung vor Elana Meyers Taylor (USA, 1.591), die bei sieben der acht Weltcups im Olympia-Winter auf dem Podium stand. Mariama Jamanka aus Deutschland (1.538), die Europameisterin von 2017, wurde Gesamt-Dritte.

Weitere Informationen sowie die Weltcup-Resultate und das aktuelle Gesamt-Ranking gibt es auf ibsf.org. ©RWH2018

Related Tags

Themenspezifische News