Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: RWH
Ehemalige Bobpilotin Michelle Coy-Martin neue Jugend-Team-Managerin

Bath (RWH) British Bobsleigh startet die Suche nach jungen Nachwuchs-Athletinnen und –Athleten für die Olympischen Jugend-Winterspiele (Youth Olympic Winter Games, YOG). Wie der Verband in einer Pressemitteilung berichtet, werden derzeit 14, 15 und 16 Jahre alte Jungen und Mädchen (geboren zwischen dem 1. Januar 2002 und dem 31. Dezember 2005) gesucht. Sie sollen in die Fußstapfen der früheren YOG-Medaillengewinner Mica McNeill (Silber 2012) und Kelsea Purchall (Bronze 2016) treten.

Neue Jugend-Team-Managerin ist Michelle Coy-Martin, eine der erfolgreichsten Bob-Athletinnen des Landes. Coy-Martin wurde 1998/1999 Weltcup-Dritte und kam beim ersten olympischen Wettbewerb im Frauen-Zweierbob bei den Winterspielen 2002 auf Rang elf.

Die Britischen Youth Bobsleigh Trials finden am Samstag, 23. Juni, und Samstag, 21. Juli, an der Universität von Bath statt.

YOG-Gastgeber ist vom 10. bis 22. Januar 2020 Lausanne in der Schweiz. Als Austragungsort für die Skeleton- und Bob-Rennen steht der berühmte Olympia Bobrun St. Moritz-Celerina zur Verfügung. ©RWH2018

>> Weitere Infos, athletische Voraussetzungen für die Teilnahme etc. <<

Registrierung für die Trials und weitere Informationen per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Related Tags

Themenspezifische News