Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Berlin (RWH) Die Britin Jazmin Sawyers, mit Pilotin Mica McNeill Silbermedaillen-Gewinnerin im Zweierbob bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 in Innsbruck, startet bei der Leichtathletik-EM 2018 in Berlin im Weitsprung für das britische National-Team. „Heute hat sich die harte Arbeit ausgezahlt! Mit persönlicher Bestweite von 6,86 Metern und Silber bei den nationalen Meisterschaften habe ich auch den Startplatz bei der EM sicher!“ schrieb die 24-jährige auf Instagram.
2016 hatte Jazmin Sawyers in Amsterdam EM-Silber gewonnen, bei den Olympischen Winterspielen in Rio wurde sie Achte. Der Weitsprung-Wettbewerb der Frauen bei der EM in Berlin steht am 9. und 11. August auf dem Programm. ©RWH2018+

Related Tags

Themenspezifische News