Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo (credit: Viesturs Lacis): US pilot Jamie Greubel Poser (r.) with push athlete Aja Evans at BMW IBSF World Championships 2017
Lake Placid (RWH) Der Verband USA Bobsled & Skeleton (USABS) will am 15. Oktober das Bob-Nationalteam für die Olympia-Saison bekannt geben. Am 18. Oktober soll dann das Skeleton-Team feststehen. Das gab USABS in einer Pressemitteilung bekannt.
Die entscheidenden Auswahl-Rennen stehen vom 7. bis 18. Oktober in Calgary (CAN) und Lake Placid (USA) auf dem Programm. Bob-Weltmeisterin Elana Meyers Taylor und Weltcup-Gesamtsiegerin Jamie Greubel Poser sind als einzige Athleten bereits für das Nationalteam gesetzt.
Die Auswahl-Rennen in Lake Placid (Bob am 8.+14. Oktober, Skeleton am 17.-18. Oktober) werden auf www.teamusa.org/USA-Bobsled-Skeleton-Federation als Livestream gezeigt. ©RWH2017

Photo (credit: Viesturs Lacis): US-Pilotin Jamie Greubel Poser (r.) mit Anschieberin Aja Evans bei der BMW IBSF WM 2017

Related Tags

Themenspezifische News