Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis
Innsbruck (RWH) Reinhard Poller wird neuer Geschäftsführer des Österreichischen Bob- und Skeleton-Verbands. Der ÖBSV-Vorstand hat den früheren Bobfahrer zum 1. Oktober eingestellt.

Der Sportwissenschaftler ist seit 2010 und noch bis Ende September Generalsekretär des Österreichischen Rodelverbands. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang gewannen die Rennrodler aus Österreich Gold (David Gleirscher, Einzel Männer), Silber (Peter Penz/Georg Fischler, Doppelsitzer Männer) und Bronze (Team-Staffel).

Im Bereich Bob/Skeleton engagierte sich Reinhard Poller zuvor unter anderem im Nachwuchs-Bereich: Aus dem von ihm initiierten Programm gingen Bob-Pilot Benjamin Maier (Zweiter der Olympischen Jugend-Winterspiele 2012 im Zweierbob, EM-Zweiter und WM-Fünfter 2016 sowie Olympia-Siebter 2018 im Viererbob) und Skeleton-Athletin Janine Flock (Europameisterin 2014 und 2016, Weltcup-Gesamtsiegerin 2015, WM-Zweite 2016 und Olympia-Vierte 2018) hervor. ©RWH2018

Related Tags

Themenspezifische News