Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: BSD

Oberhof (RWH) Tamara Seer und Dominic Rady im Skeleton, Weltmeister Johannes Lochner im Zweier- und Viererbob sowie Jugend-Olympiasiegerin Laura Nolte im Frauen-Zweierbob sind die Sieger bei den Deutschen Anschub-Meisterschaften in Oberhof. Das meldet der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD).

In der internationalen Wertung des Wettbewerbs in der Eisstart-Halle von Oberhof ging der Sieg im Männer-Skeleton an Mihai Pacioianu aus Rumänien. Im Männer-Zweierbob der Männer belegten die Schweizer Michael Kuonen/Marco Dörig Rang zwei, Dritte wurden hier Benjamin Maier/Marcus Sammer aus Österreich.

Gleich drei siegreiche Teams gab es im Frauen-Zweierbob: Laura Nolte/Vivian Hannusch, die Olympia-Vierte Stefanie Schneider mit Ann-Christin Strack sowie die Österreicherinnen Katrin Beierl/Jennifer Onasanya wurden zeitgleich Erste. ©RWH2018
 
Photo: BSD

>> Weitere Infos und Resultate (BSD)

Related Tags

Themenspezifische News