Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: Matthew Troy
Whistler (RWH) Aus fünf Nationen kommen die ersten Sieger im IBSF Nordamerika-Cup 2018/2019. Im Whistler Sliding Center, der Olympia-Eisbahn von 2010 und Austragungsort der BMW IBSF WM 2019, gingen Wenqiang Geng (CHN) und Vlad Heraskevych (UKR) im Männer-Skeleton und Yulia Kanakina (RUS) und Kendall Wesenberg (USA) im Frauen-Skeleton als Sieger aus den je zwei Rennen hervor. Olympiasieger Justin Kripps vom Gastgeber Kanada gewann mit Ben Coakwell und mit Ryan Sommer die beiden Rennen im Männer-Zweierbob. Siegerinnen im Frauen-Zweierbob wurden Julie Johnson/Cynthia Serwaah (CAN) und die Olympia-Zweite Elana Meyers Taylor mit Sylvia Hofmann (USA).

Der Nordamerika-Cup in Whistler geht am 9. Und 10. November mit zwei Viererbob-Rennen zu Ende.

Das nächste NAC Event steht vom 15.-21- November in Park City (USA) im IBSF-Sportkalender. ©RWH2018

>> Resultate auf ibsf.org

Photo: Matthew Troy

Related Tags

Themenspezifische News