Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF

Großgmain/Salzburg (RWH) Im IBSF-Büro in Großgmain bei Salzburg (AUT) treffen sich in den nächsten Tagen die Komitees des Internationalen Bob & Skeleton Verbands IBSF zur Vorbereitung der Saison 2019-2020.

Zum Auftakt traf sich am Donnerstag (4. April) das Entwicklungs-Komitee unter dem Vorsitz von Entwicklungs-Koordinator Manfred Maier und mit dem IBSF Vize-Präsidenten für Internationale Angelegenheiten Stefaan Freeling. Im Meeting wurde das Development Programm der vergangenen Saison 2018/19 besprochen sowie die bevorstehende Saison.

Von Freitag bis Sonntag (5.-7. April)  kommen die Sport- & Material-Komitees Skeleton unter der Leitung des IBSF Skeleton-Delegierten Michael Grünberger zusammen. Montag, Dienstag und Mittwoch (8.-10.4.) treffen sich dann die Sport- und Material-Gremien für Bob mit Jos Mattli (IBSF Delegierter Bob und Weltcup-Koordinator) als Vorsitzendem. Ebenfalls anwesend wird der IBSF-Vizepräsident Sport Darrin Steele sein. Die Mitglieder befassen sich bei den Treffen mit diversen Anträgen zum Reglement, Sport und Material. ©RWH2019

Related Tags

Themenspezifische News