Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
CAN Bobsleigh/Skeleton, Photos: Viesturs Lacis

Athleten und Trainer als Botschafter in Test-Camps dabei

Calgary (RWH) Bobsleigh Canada Skeleton (BCS) hat den Start seines aktuellen Talentsuche-Programms auf dem Weg zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking vorgestellt. Unter dem Motto #Tracking2022 sucht der Verband mit speziellen Test-Camps landesweit nach neuen Talenten. Mit dabei sind als Botschafter auch Trainer und Athleten aus den aktuellen Bob- und Skeleton-Nationalteams.

Einige der besten Bob- und Skeleton-Athleten Kanadas kommen ursprünglich aus den Bereichen Fußball, Leichtathletik, Rugby, Lacrosse, Bergsport, Skifahren, Volleyball, Radfahren und Rudern.

Die Camps beginnen am 8. Juni in Toronto, wo die Athleten anhand einer Reihe von sportlichen Aufgaben bewertet werden, darunter Kurzsprint- und Sprungkraft-Tests. ©RWH2019 

Klicken Sie hier für eine Liste der Camps und weitere Informationen

Related Tags

Themenspezifische News