Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis

Olympic Channel zeigt Livestream der Bekanntgabe

Lausanne (RWH) Die Gastgeber-Stadt der Olympischen Winterspiele 2026 wird am 24. Juni bei der 134. Sitzung des Internationalen Olympischen Komitees IOC in Lausanne gewählt.

Die IOC-Mitglieder stimmen zwischen Stockholm-Åre in Schweden und Mailand-Cortina d'Ampezzo in Italien ab. Schwedische und italienische IOC-Mitglieder dürfen nicht an der Wahl teilnehmen. Die beiden Finalisten für die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2026 sowie die Evaluierungskommission, in der auch IBSF-Generalsekretärin Heike Größwang Mitglied ist, halten vor der Abstimmung noch ihre Abschlusspräsentationen.

Die Entscheidung zum Olympia-Gastgeber 2026 kann live mitverfolgt werden. ibsf.org zeigt den Livestream des Olympic Channel am 24. Juni ab 17.30 Uhr MESZ.

Zeitplan 24. Juni

Stockholm – Åre: Abschluss-Präsentation (30 Minuten) um 14:00 Uhr

Milan-Cortina: Abschluss-Präsentation (30 Minuten) um 14:45 Uhr

Ab 15.15 Uhr stellt die Evaluierungskommission ihre Abschlussberichte vor und beantwortet Fragen der IOC-Mitglieder.

Die Wahl findet ab 16:00 Uhr statt, die Bekanntgabe des Olympia-Ausrichters 2026 ist für 18:00 Uhr geplant. Ab 18.30 folgen die Vertragsunterzeichnung und eine Pressekonferenz.

Bericht der IOC-Evaluierungskommission 2026

Für die olympischen Bob-, Skeleton- und Rennrodel-Wettkämpfe beabsichtigt Stockholm die Zusammenarbeit mit der lettischen Eisbahn in Sigulda. Mailand plant die Reaktivierung der Bahn in Cortina. ©RWH2019

Related Tags

Themenspezifische News