Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis

Prag (RWH) Die IBSF Bob & Skeleton-Weltmeisterschaften 2023 finden in St. Moritz statt. Die Delegierten des Jahreskongresses des Internationalen Bob & Skeleton Verbands IBSF in Prag (CZE) stimmten nun für die Bewerbung der Schweizer Bahn

Der Olympia Bobrun St. Moritz Celerina ist die weltweit einzige Natur-Eisbahn. Hier fanden die Bob-Rennen der Olympischen Winterspiele 1928 und 1948 sowie 23 Weltmeisterschaften statt, zuletzt 2013. Die IBSF-Delegierten stimmten außerdem dafür, dass St. Moritz auch die IBSF Junioren-WM 2021 ausrichtet.

Die Gastgeber der IBSF-Parasport-Weltmeisterschaften 2020 sowie der IBSF Sommer-Anschub-Weltmeisterschaften 2020 werden zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt.  ©RWH2019

Related Tags

Themenspezifische News