Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 

29 Nationen für BMW IBSF Weltcup 2019/2020 qualifiziert

Großgmain (RWH) 29 Nationen aus fünf Kontinenten haben sich Quoten-Plätze im BMW IBSF Bob & Skeleton Weltcup 2019/2020 gesichert. Athletinnen und Athleten aus AUS, AUT, BEL, CAN, CHN, CRO, CZE, ESP, FRA, IRL, ISR, ITA, GBR, GER, JPN, KOR, LAT, LUX, MON, NED, NOR, POL, PUR, ROU, RUS, SUI, SWE, UKR und den USA können dabei sein, wenn in rund vier Monaten, Ende November 2019, die neue Weltcup-Saison startet.

Je nach Platzierung der Sportlerinnen und Sportler im IBSF-Disziplinen-Ranking am Ende eines Winters gibt es für die betreffende Nation ein bis drei Quoten-Plätze für die folgende Saison. Wer genau diese Plätze in Anspruch nimmt, entscheiden die jeweiligen Nationalverbände. Grundvoraussetzung für den Weltcup-Start ist die vorherige erfolgreiche Teilnahme an mindestens fünf IBSF-Rennen auf drei verschiedenen Bahnen in den 24 Monaten zuvor, sowie erfolgreiche Trainings-Läufe vor dem jeweiligen Weltcup. ©RWH2019

>> IBSF Quoten 2019/2020

Related Tags

Themenspezifische News