Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
YODLI / YOG Lausanne 2020 mascot

Olympic Channel mit #illbethere-Kampagne zum 100-days-to-go-Datum am 1. Oktober

Lausanne (RWH) Im Januar 2020 beginnen in Lausanne (SUI) die dritten Olympischen Jugend-Winterspiele (Youth Olympic Winter Games, YOG). Die Qualifikations-Rennen für die jungen IBSF-Athletinnen und Athleten im Monobob und Skeleton starten in zwei Monaten, am 22. Oktober in Lillehammer (NOR). Die OMEGA IBSF Jugend-Serie besteht aus acht Rennen pro Disziplin, davon je vier in Europa und Nordamerika.

>> Zeitplan OMEGA IBSF Jugend-Serie

>> Qualifikations-Kriterien YOG / Jugend-Monobob

>> Qualifikations-Kriterien YOG / Jugend-Skeleton

Am 1. Oktober, 100 Tage vor den Olympischen Jugend-Winterspielen Lausanne 2020, startet der Olympic Channel die Kampagne #illbethere. Die Idee ist, im Vorfeld viele Athleten-Videos zu sammeln, die in Lausanne 2020 dabei sein wollen, egal ob als Athlet*in oder als Sportfan.

Der Internationale Bob & Skeleton Verband IBSF freut sich über alle, die sich an #illbethere beteiligen: Dazu genügt ein kurzes Bob/Skeleton- oder Trainingsvideo mit dem Satz „I’ll be there!“ am Ende (oder in der eigenen Sprache). Gleiches ist möglich mit einem Foto und dem Schriftzug #illbethere.

Und so geht‘s: Das Video/Bild an den Olympic Channel senden und am 1. Oktober auf den eigenen Social-Media-Seiten mit dem Tag #illbethere oder #j’y serai UND #lausanne2020 posten.

Die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 finden vom 9. bis 22. Januar im schweizerischen Lausanne statt. Austragungsort der Monobob- und Skeleton-Wettkämpfe ist der Olympia Bobrun St. Moritz-Celerina. ©RWH2019

Related Tags

Themenspezifische News