Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: Commission Sportive Nationale Bobsleigh, Luge & Skeleton (FFSG)

La Plagne (RWH) Margot Boch / Carla Senechal, Romain Heinrich / Dorian Hauterville, Agathe Bessard Lucas Defayet sind die Sieger bei den französischen Anschub-Meisterschaften 2019 im Stade de la Maladière à Aime in La Plagne.

Im Frauen-Zweierbob ging der Titel an Margot Boch / Carla Senechal vor der Schweizer Pilotin Nadja Pasternack mit Melusine Bertrand und Madison Stringer / Camila Copain. Die EM-Dritten Romain Heinrich / Dorian Hauterville gewannen den Titel im Männer-Zweierbob. Nathan Besnard / Jerome Laporal und Benoit Ract / Lionel Lefebvre belegten die Plätze zwei und drei. Lucas Defayet und Agathe Bessard gewann den Skeleton-Wettbewerb.

Alle Athlet*Innen bei den Französischen Meisterschaften konnten auch an der "Trophée Emmanuel Hostache" im Bob-Einzelanschub teilnehmen. Die Auszeichnung erinnert an den ehemaligen französischen Bob-Athleten Emmanuel Hostache, der Anschieber für Pilot Bruno Mingeon war. Zusammen gewannen sie 1998 Olympia-Bronze und 1999 den WM-Titel im Vierer-Bob. Hostache verstarb 2007 im Alter von 31 Jahren nach mehrjährigem Kampf gegen Krebs. 2019 gingen die Auszeichnungen an Nadja Pasternack (Frauen), Dorian Hauterville (Männer) und Ayrton Vanhoutte (Kinder).©RWH2019

Weitere Infos: Commission Sportive Nationale Bobsleigh, Luge, Skeleton Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Facebook

>> Fédération Française des Sports de Glace (FFSG)


Photos: Commission Sportive Nationale Bobsleigh, Luge & Skeleton (FFSG)

b2 femmesb2 hommes 2skeletonskeleton Hthophée hostache kidstrophee hostache femmes

Related Tags

Themenspezifische News