Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis

Bath (RWH) Lizzy Yarnold, Skeleton-Olympiasiegerin 2014 und 2018, ist neu im Vorstand des Nationalverbands British Bobsleigh & Skeleton Association (BBSA).

„Wir sind begeistert, Lizzy im Vorstand dabei zu haben“, sagte die Vorsitzende Joanna Poulton in der BBSA-Pressemeldung. „Ihr Erfolg als Athletin ist beispiellos und wir sind zuversichtlich, dass sie auch als Vorstandsmitglied großen Einfluss haben wird. Lizzys Erfahrung, ihr Fachwissen und ihr Enthusiasmus für den Sport werden unsere Arbeit bereichern.“

Ian Richardson, unter anderem seit vielen Jahren Jury-Mitglied des Internationalen Bob & Skeleton Verbands IBSF, ist ebenfalls neu im BBSA-Vorstand. „Ian hat vor allem im Bereich des internationalen Jugend- und Para-Sports unschätzbare Erfahrung“, sagte Poulton. ©RWH2019

>> BBSA Pressemeldung

Related Tags

Themenspezifische News