Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 

Lausanne (RWH) Die Athlet*innen des Internationalen Bob & Skeleton Verbands IBSF haben vier neue Mitglieder in ihren Beirat gewählt.

Bob-Pilotin Elana Meyers Taylor (USA), Olympia-Zweite von 2014 und 2018, vertritt die Bob-Athletinnen. Beirats-Mitglied für die Athleten in den Bob-Disziplinen ist Ladislav Noskovic aus der Slowakei.

Marcus Wyatt aus Großbritannien wurde als Vertreter der Athleten im Männer-Skeleton gewählt. Seine Beirats-Kollegin beim Frauen-Skeleton, Katie Tannenbaum (ISV), ist bereits seit Januar 2019 dabei.

Die IBSF Para-Sport-Athleten vertritt Europameister Christopher Stewart aus der Schweiz.

Die frühere Bob-Pilotin Christina Hengster aus Österreich ist seit Januar 2019 Beirats-Vorsitzende und damit auch Mitglied des IBSF-Exekutivkomitees.

Die Amtszeit des aktuellen IBSF-Athletenkomitees geht bis 2022. ©RWH2019

Related Tags

Themenspezifische News