Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Lausanne (RWH) Ivo Ferriani, Präsident des Internationalen Bob & Skeleton Verbands IBSF, feiert am 5. März 2020 seinen 60. Geburtstag. Der Italiener, gebürtig aus Turin, steht seit 2010 an der Spitze des olympischen Wintersport-Fachverbands.

Bekannt und geschätzt ist Ivo Ferriani für seine Leidenschaft zum Bob- und Skeleton-Sport und seinen unermüdlichen Einsatz für die Belange und die Weiterentwicklung des Sports. „Sliding into the Future“ ist das Motto der IBSF seit seiner Präsidentschafts-Zeit. Seit Beginn seiner Amtszeit wurde das Präsidium um den Athletenvertreter erweitert. Zudem ist das Entwicklungsprogramm, die Einführung des Monobobs bei den Olympischen Jugendspielen sowie der Frauen-Monobob als neue Disziplin bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking erfolgreich umgesetzt worden. Die Förderung verschiedenster Nationen durch das Entwicklungs-Programm für den Sport-Nachwuchs zählt zu einem wesentlichen Bestandteil seiner Arbeit. Seit 2015 gibt es auf Betreiben von Ivo Ferriani einen Para-Sport Weltcup für Athlet:innen mit Behinderung – hier treten Frauen und Männer gleichberechtigt gegeneinander an.

Ivo Ferriani startete von 1985 bis 1990 selbst als Bob-Pilot für Italien im Weltcup und nahm im Zweierbob 1988 an den Olympischen Winterspielen in Calgary (CAN) teil. Als Trainer und Team-Direktor arbeitete er im Anschluss für Italien, Frankreich und Kanada. Pilot Bruno Mingeon gewann 1998 in Nagano mit Ferriani als Coach Olympia-Bronze im Viererbob. Für die Olympischen Winterspiele 2006 in Turin war der Italiener zudem von 2002 bis 2010 Manager der Olympia-Eisbahn in Cesana.

Seit 2016 ist Ivo Ferriani IOC-Mitglied und gehört seit 2018 zur IOC-Exekutive. Sein Fachwissen bringt er in mehreren Kommissionen ein, unter anderem in der Koordinierungs-Kommission für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking und der Kommission für Frauen im Sport.

Die IBSF wünscht ihrem Präsidenten von Herzen alles Gute zu seinem Geburtstag! ©RWH2020


Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Ivo 2020Ivo historic race

Related Tags

Themenspezifische News