Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Frauen-Anteil in den IOC-Kommissionen mit 47,7 Prozent auf Allzeithoch

Lausanne (RWH) IBSF-Generalsekretärin Heike Größwang wurde als eines von fünf Mitgliedern in die neue Koordinationskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für die Olympischen Jugend-Winterspiele 2024 Gangwon (KOR) berufen. Vorsitzende der Kommission ist Eisschnellauf-Olympiasiegerin Zhang Hong. Das gab das IOC in einer Pressemitteilung zur Zusammensetzung aller Kommissionen für 2020 bekannt.

Demnach macht die Zusammensetzung der Kommissionen weiter Fortschritte in Richtung Gleichstellung der Geschlechter: 47,7 Prozent der Positionen in den 30 Gremien sind jetzt von Frauen besetzt.

Zusätzlich zu Heike Größwang in der Gangwon YOG-Kommission ist IBSF-Präsident Ivo Ferriani Mitglied in vier weiteren IOC-Kommissionen (Koordination Beijing 2022, Nachhaltigkeit & Nachlass, Athlete Entourage und Frauen im Sport) sowie im IOC-Exekutivkomitee. ©RWH2020

>> IOC press release

Related Tags

Themenspezifische News