Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Winterberg (RWH) Die IBSF Bob & Skeleton Europameisterschaften 2021 werden nach aktuellem Stand der Planung in Winterberg (GER) ausgetragen. Auf der deutschen Eisbahn ist vom 8. bis 10. Januar 2021 die vierte Station zum BMW IBSF Weltcup 2020/2021 angesetzt. Die Rennen im Frauen- und Männer-Skeleton, Frauen- und Männer-Zweierbob und Viererbob werden dann für die Athletinnen und Athleten aus Europa auch als kontinentale Meisterschaften gewertet.

In den Jahren 1979, 1989, 1999 und 2003 ging es in Winterberg im Männer-Zweierbob und Viererbob um die EM Medaillen, 1984 und 1988 im Männer-Skeleton. 2011 und 2017 war die Bahn Austragungsort der gemeinsamen IBSF Bob & Skeleton Europameisterschaften mit fünf Disziplinen. 2020 wurde das Team von Johannes Lochner (GER) in Winterberg Viererbob-Europameister – die anderen Disziplinen trugen die EM in diesem Jahr in Sigulda (LAT) aus. ©RWH2020  

 Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Related Tags

Themenspezifische News