Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Logo WADA

Vorsitzender des Athletenausschusses Ben Sandford einer der Experten

Montreal (RWH) Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) bietet ein Webinar für Athletinnen und Athleten an, das sich mit den wichtigsten Änderungen des Welt-Anti-Doping-Programms 2021 befasst. Die Online-Veranstaltung findet am 21. August um 10 Uhr EDT statt. Die Ortszeit in Montreal entspricht z.B. in Amerika dem frühen Morgen, in Europa dem Nachmittag und in vielen asiatischen Ländern, Australien und Neuseeland dem Abend - bitte überprüfen Sie die genauen Zeiten für Ihr Land. >> Hier geht es zur Anmeldung

Das Webinar informiert die Athlet:innen über einige der wichtigsten Änderungen des Welt-Anti-Doping-Codes 2021 und der internationalen Standards. Die Expert:innen erklären, warum diese Änderungen vorgenommen wurden und was sie noch tun werden, um die Rechte der Athleten zu unterstützen. Teil des Webinars ist auch eine Frage- und Antwort-Runde.

Mit dabei sind seitens der WADA:

- Ben Sandford: ehemaliger Skeleton-Athlet und IBSF-Vizepräsident, Vorsitzender des WADA-Athletenausschusses; Mitglied des Code-Entwurfsteams 2021

- Richard Young: Hauptverfasser des Welt-Anti-Doping-Codes

- Marissa Sunio: Managerin, Rechtsangelegenheiten, WADA

>> Pressemitteilung der WADA

Related Tags

Themenspezifische News