Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
ITA-Webinar am 16. Dezember zum Anti-Doping-Programm der Winterspiele 2022 in Peking

Lausanne (RWH) Mit dann noch 50 Tagen bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking beschäftigt sich das letzte Webinar der Internationalen Test-Agentur (ITA) in diesem Jahr am 16. Dezember mit dem Anti-Doping-Programm für Peking 2022.

Das Webinar deckt alle wichtigen Bereiche des Programms ab, darunter Aufklärung, Dopingkontrollen, das Antragsverfahren für eine Ausnahmegenehmigung zur therapeutischen Anwendung, Anti-Doping-Regeln, das Ergebnismanagement im Falle eines positiven Tests und vieles mehr.

Die Webinare werden auf Englisch abgehalten und simultan in vier weitere Sprachen übersetzt - Arabisch (العربي), Spanisch (español), Französisch (français) und Russisch (русский).

Thema: Anti-Doping-Programm für Peking 2022

Anmeldelink: https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_icuLW1IMQVW4MxiCjvuUGQ

Datum: Donnerstag, 16. Dezember, 14:00-15:30 Uhr MEZ

Diskussionsteilnehmer/innen:

Dominique Leroux-Lacroix, Leiterin der Rechtsabteilung der ITA

Matteo Vallini, ITA-Leiter für Dopingkontrollen

Pedro Gonclaves, ITA-Projektmanager für Wissenschaft und Medizin

Moderatorin: Olya Abasolo OLY, ITA-Bildungsmanagerin

ITA

Related Tags

Themenspezifische News