Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Nick Poloniato, CAN, Photo: IBSF TV
Lake Placid (RWH) Die Bob-Piloten Nicole Vogt aus den USA, und Nick Poloniato aus Kanada sind die Gesamtsieger in der Zweierbob-Gesamtwertung zum IBSF Nordamerika-Cup 2015/2016.
Mit einem Sieg und insgesamt drei Podiumsplätzen verwies Nicole Vogt (776 Punkte) Vorjahres-Siegerin Siegerin Alysia Rissling (CAN, 772 Punkte) knapp auf Rang zwei. Die Kanadierin stand in sieben der acht Saison-Rennen auf dem Podium, hatte aber ein Rennen ausgelassen. Gesamt-Dritte wurde die koreanische Nachwuchs-Pilotin Yooran Kim (718) vor ihrer Teamkollegin Seonhye Lee.
In der Zweierbob-Wertung der Herren ging der Gesamtsieg nach zwei Siegen und fünf weiteren Podiumsplätzen an den Kanadier Nick Poloniato (870 Punkte). Youngjin Suk aus Korea (744) wurde Gesamt-Zweiter vor Justin Olsen (USA, 736).
Am 17. und 18. März stehen in Lake Placid auch für die Skeleton-Athleten und die Viererbob-Piloten die letzten Rennen zum IBSF Nordamerika-Cup 2015/2016 an. ©RWH 2015-2016

Related Tags

Themenspezifische News