Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
John James Jackson (right) - Photo Charlie Booker
Bath (RWH) Der britische Bob-Pilot John James Jackson, EM-Zweiter 2014 im Viererbob, beendet seine Laufbahn. „Nach über einem Jahrzehnt als Athlet für den britischen Verband BBSA und das Team GB ist es für mich nun an der Zeit, die Spikes an den Nagel zu hängen. Danke für alle Unterstützung“, schrieb der 39-Jährige auf Twitter.
John Jackson war Viererbob-Spezialist. Bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sochi wurde er in dieser Disziplin Fünfter, ebenso auch bei den Weltmeisterschaften 2013 in St. Moritz. In der Weltcup-Tour feierte er im Winter 2013/2014 als Zweiter in Lake Placid sein bestes Resultat, 2012/2013 beendete er den Weltcup als Gesamt-Fünfter.
Mit seiner Frau Paula, 2010 in Vancouver Olympia-Elfte und 2011 Großbritanniens erste Junioren-Weltmeisterin im Zweierbob, hat John James Jackson eine zweijährige Tochter und neugeborene Zwillinge. ©RWH2016

John James Jackson (rechts) bei den Olympischen Winterspielen in Sochi - Photo Charlie Booker

Related Tags

Themenspezifische News