Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Lake Placid (RWH) In Lake Placid (USA) bestritten die Athletinnen und Athleten der IBSF im Nordamerika-Cup die letzten zwei von insgesamt acht Saison-Rennen im Zweierbob.

Bei den Frauen gewann Yooran Kim aus Korea die Zweierbob-Gesamtwertung vor ihrer Landsfrau Seonhye Lee. Julie Johnson aus Kanada wurde Gesamt-Dritte. Beim Finale in Lake Placid feierten Jazmine Fenlator Victorian/Carrie Russell auf Rang drei den ersten Podiumsplatz im Frauen-Zweierbob für Jamaika. Noch für ihr Geburtsland USA startend, war Pilotin Jazmine Fenlator 2014 in Sochi Olympia-Elfte und 2015 Gesamt-Dritte im Weltcup.

Bei den Männern im Zweierbob holte Nick Cunningham (USA) mit vier Siegen in acht Rennen den Gesamtsieg im Nordamerika-Cup. Taylor Austin aus Kanada wurde Zweiter vor dem Koreaner Youngjin Suk. ©RWH2017

Related Tags

Themenspezifische News