Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis
Lillehammer (RWH) Titelverteidiger Arturs Klots aus Lettland ist zur Halbzeit der IBSF Para Sport Weltmeisterschaften 2018 in Lillehammer (NOR) auf Kurs Richtung WM-Gold.

0,24 Sekunden Vorsprung hat Arturs Klots, der 2017 in St. Moritz den WM-Titel gewonnen hatte, nach zwei von vier Rennläufen vor Lonnie Bissonnette (CAN). Der Kanadier war 2016 Weltmeister im Para-Bob. Lokalmatadorin Guro Konstanse Fronsdal (NOR, 0,92 Sekunden zurück), eine von drei Frauen im WM-Starterfeld, ist derzeit Dritte.

Die IBSF Para Sport WM 2018 in Lillehammer gehen am Sonntag (11. März 2018) ab 10.00 Uhr weiter. Dann steht mit den Läufen drei und vier die Entscheidung um Gold, Silber und Bronze auf dem Programm. ©RWH2018

Halbzeit-Resultat IBSF Para Sport WM 2018 als PDF

Half Time Result IBSF Para Sport World Championships 2018 as PDF

Photo: IBSF / Viesturs Lacis

Related Tags

Themenspezifische News