Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis
Lake Placid (RWH) Bob-Pilotin Jamie Greubel Poser, Olympia-Dritte von 2014 in Sochi, beendet ihre Athleten-Laufbahn. Das gab der Verband USA Bobsled & Skeleton (USABS) bekannt.

Jamie Greubel Poser begann als Anschieberin und wechselte nach den Winterspielen 2010 an die Bob-Lenkseile. Im BMW IBSF Weltcup stand sie 27 Mal auf dem Podium und holte dabei sechs Siege. Die heute 35-Jährige gewann 2017 den Gesamt-Weltcup 2017 sowie WM-Bronze.

Bei den Olympischen Winterspielen 2014 holte Jamie Greubel Poser mit Anschieberin Aja Evans die Bronzemedaille, 2018 in PyeongChang wurde sie Olympia-Fünfte.

Nach den Ende ihrer Athleten-Karriere wird Jamie Greubel Poser, die mit dem deutschen Bob-Anschieber Christian Poser verheiratet ist, als Grundschul-Lehrerin in Berlin arbeiten. ©RWH2018

https://www.teamusa.org/USA-Bobsled-Skeleton-Federation/Features/2018/October/18/Olympic-bronze-medal-bobsled-pilot-Greubel-Poser-retires

Photo: IBSF / Viesturs Lacis

Related Tags

Themenspezifische News