Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis
Whistler (RWH) Justin Kripps (CAN), Zweierbob-Olympiasieger von Pyeong Chang, hat in Whistler die ersten beiden Viererbob-Rennen zum IBSF Nordamerika-Cup 2018/2019 gewinnen. Vor heimischer Kulisse Verwies Kripps mit seiner Crew die Teams von Rudy Rinaldi aus Monaco und den Olympia-Zweiten von PyeongChang Yunjong Won (KOR) auf die Plätze zwei und drei.

Das zweite Viererbob-Rennen in Whistler gewann Justin Kripps vor seinen kanadischen Teamkollegen Chris Spring und dem US-Piloten Codie Bascue.

Das nächste NAC Event steht vom 15.-21. November in Park City (USA) im IBSF-Sportkalender. ©RWH2018

>> Resultate auf ibsf.org

Related Tags

Themenspezifische News