Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: Marcus Cyron
Altenberg (RWH) Christine de Bruin (CAN) im Frauen-Zweierbob sowie Romain Heinrich (FRA) und Johannes Lochner (GER) im Männer-Zweierbob sind die ersten Sieger der Saison im IBSF Europacup 2018/2019. In Altenberg (GER) erzielte die Kanadierin Christine de Bruin im Frauen-Zweierbob mit Kristen Bujnowski die beste Zeit und siegte vor Jugend-Olympiasiegerin Laura Nolte (GER) mit Lena Zelichowski und Christin Senkel Christin / Tamara Seer (GER).

Im Männer-Zweierbob standen zwei Rennen auf dem Programm. Zunächst gewannen Romain Heinrich/Dorian Hauterville (FRA) vor den deutschen Duos Johannes Lochner/Christian Rasp und Jonas Jannusch/Christian Jagusch.

Im zweiten Rennen von Altenberg siegte Johannes Lochner mit Florian Bauer dann vor Richard Oelsner / Phillipp Knoetzsch (GER) und den Rumänen Mihai Tentea / Ciprian Daroczi.

Insgesamt waren im Zweierbob 40 Teams am Start.

Der IBSF Europacup Bob in Altenberg geht am Samstag (8. Dezember) mit dem ersten Viererbob-Rennen weiter. ©RWH2018

>> Resultate

>> Ranglisten

EC 1 Bob Altenberg 2mBob1

EC 1 Bob Altenberg 2mBob2
Photos: Marcus Cyron

Related Tags

Themenspezifische News