Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis
Königssee (RWH) Christin Senkel (GER, Frauen-Zweierbob) und Nick Poloniato (CAN, Viererbob) sind die Sieger beim IBSF-Europacup am Königssee.

Christin Senkel gewann mit Anschieberin Tamara Seer das zweite Saison-Rennen im Frauen-Zweierbob vor den kanadischen Duos Christine de Bruin/Kristen Bujnowski und Alysia Rissling/Bianca Ribi.

Im Viererbob siegte Nick Poloniato mit seinem Team vor Jugend-Olympiasieger Jonas Jannusch (GER). Auf Platz drei feierte der Russe Ivan Linyuchev seinen ersten Podestplatz im IBSF-Europacup. ©RWH2018

Related Tags

Themenspezifische News