Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: Girts Kehris
Lette Arturs Klots gewinnt beide Rennen in Oberhof

Lillehammer (RWH) Bob-Pilot Lonnie Bissonnette hat seine Führung im IBSF Para Sport Weltcup 2018/2019 verteidigt. Nach den Plätzen sieben in fünf in Oberhof (GER) hat der Para-Sport-Weltmeister von 2016 nun 858 Punkte. Andi Kapfinger aus Österreich (794 Punkte), in Oberhof zwei Mal Zweiter, schloss bis auf 64 Punkte auf und ist vor der letzten Station des Winters mit den Rennen Nummer neun und zehn Gesamt-Zweiter. Auf Rang drei folgt der Brite Corie Mapp mit 700 Zählern.

Die beiden Rennen in Oberhof gewann Arturs Klots aus Lettland vor Kapfinger und Mapp.

Der IBSf Para Sport Weltcup geht am 14. und 15. Februar zu Ende. Das zehnte und letzte Rennen der Saison auf der berühmten Natureis-Bahn Olympia Bobrun St. Moritz-Celerina zählt dabei für die europäischen Sportlerinnen und Sportler auch als Europameisterschaft. EM-Titelverteidiger ist Alvils Brants aus Lettland, der 2018 in Innsbruck (AUT) gewonnen hatte. ©RWH2019

>> Resultate

>> Ranglisten

Related Tags

Themenspezifische News