Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Anja Schneiderheinze
Sigulda (RWH) Bob-Pilotin Alena Osipenko aus Russland hat beim Finale in Sigulda (LAT) den Sieg in der Gesamtwertung zum IBSF Europacup 2018/2019 geholt. Gleichzeitig gewann die 25-Jährige mit Anschieberin Alexandra Iokst auch den Titel der Junioren-Europameisterin 2019. In der Kategorie U23 bei den Junioren-Europameisterschaften siegte die Russin Lubov Chernykh mit Yulia Belomestnykh.

Zweite der Gesamtwertung zum IBSF-Europacup 2018/2019 im Frauen-Zweierbob wurde, vier Punkte hinter Siegerin Osipenko, Jugend-Olympiasiegerin Laura Nolte. Die Deutsche war beim Finale in Sigulda verletzungsbedingt nicht am Start. Gesamt-Dritte wurde die Schweizerin Eveline Rebsamen. ©RWH2019

Related Tags

Themenspezifische News