Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF
Kim Kalicki und Jonas Jannusch sind die U23-Weltmeister 2019

Königssee (RWH) Die Bob-Piloten Katrin Beierl aus Österreich und Richard Oelsner aus Deutschland sind die Junioren-Weltmeister 2019 im Zweierbob.

Im Frauen-Zweierbob siegten bei den Junioren-Titelkämpfen auf der Kunsteisbahn am Königssee Katrin Beierl/Jennifer Onasanya (AUT) mit 0,01 Sekunden Vorsprung vor Titelverteidigerin Andreea Grecu aus Rumänien mit Anschieberin Teodora Vlad Dritte wurden am Königssee Kim Kalicki/Kira Lipperheide (GER). Das deutsche Duo sicherte sich damit den U23-WM-Titel vor Jugend-Olympiasiegerin Laura Nolte (GER) mit Deborah Levi. Qing Ying/Yinghui Tan(CHN) vom kommenden Olympia-Gastgeber wurden Dritte und holten damit die erste Bob-Medaille für China bei Junioren-Weltmeisterschaften.

Richard Oelsner/Issam Ammour (GER) sicherten sich am Königssee den Junioren-WM-Titel im Männer-Zweierbob. Silber ging an Markus Treichl/Kilian Walch aus Österreich vor Rostislav Gaitiukevich/Aleksey Zaytsev aus Russland. In der U23-Wertung der Junioren-WM ging Gold an Jonas Jannusch/Benedikt Herterl (GER) vor den Schweizern Michael Vogt/Sandro Michel und Mihai Tentea/Ciprian Daroczi aus Rumänien.

Katrin Beierl/Jennifer Onasanya und Richard Oelsner/Issam Ammour sind als Junioren-Weltmeister auch startberechtigt bei den BMW IBSF Weltmeisterschaften 2019 in Whistler (CAN, 25.02. – 09.03.2019). ©RWH2019


JWCh 2019 2manBobU26
JWCh 2019 2-man Bobsleigh U26

JWCh 2019 2womBobU23
JWCh 2019 2-womanBobsleigh U23

JWCh 2019 2manBobU23
JWCh 2019 2-man Bobsleigh U23

Related Tags

Themenspezifische News