Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: Eric Alard

Schwellbrunn (RWH) Der frühere Bob-Pilot Beat Hefti aus der Schweiz hat zusammen mit Anschieber Alex Baumann das Zweierbob-Gold von den Winterspielen in Sochi (RUS) überreicht bekommen. Das gab der 41-Jährige auf der Facebook-Seite seines Bob-Teams bekannt.

2014 hatten Hefti/Baumann das olympische Rennen im Männer-Zweierbob auf dem Silber-Rang beendet – hinter den Russen Alexander Zubkov/Alexey Voevoda, die später wegen Dopings disqualifiziert wurden.

Die Olympiasieger Beat Hefti/Alex Baumann bekamen ihr Gold nun offiziell bei einem Fest in Heftis Heimatort Schwellbrunn. Überreicht wurden die Medaillen von Jürg Stahl, dem Präsidenten des Nationalen Olympischen Komitees Swiss Olympic. ©RWH2019

Photo oben: Eric Alard

Official Sochi 2-man results

Hefti Baumann Sochi 2

Photos: IBSF / Charlie Booker

Hefti Baumann Sochi 2

Related Tags

Themenspezifische News