Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Dietmar Reker - Sportpresse Reker

Erfurt (RWH) Bob-Pilot Richard Oelsner (GER), fünf Mal Junioren-Weltmeister im Zweierbob (2015 und 2017 bis 2020), holt Anschieber Paul Krenz in sein Team. Das berichtet die Zeitung Thüringer Allgemeine in Erfurt auf thueringer-allgemeine.de.

Paul Krenz gehörte zuvor zum Team des Olympia-Zweiten im Viererbob Nico Walther. Zusammen mit ihm holte Paul Krenz 2020 EM-Bronze im Viererbob und bei den BMW IBSF Weltmeisterschaften 2019 (Zweierbob) und 2020 (Viererbob) jeweils WM-Bronze. Seinen bislang einzigen Sieg im BMW IBSF Weltcup feierte der 28-Jährige 2018 in Winterberg im Viererbob ebenfalls mit Nico Walther. Nach der WM 2020 in Altenberg hatte Pilot Walther seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Neben den fünf Titeln im Zweierbob holte Richard Oelsner 2019 auch Junioren-WM-Gold im Viererbob. Bei seinen drei bisherigen Weltcup-Einsätzen im Winter 2019/2020 kam der 25-Jährige auf die Plätze drei, vier und fünf. In Altenberg holte Oelsner im Zweierbob WM-Rang fünf. ©RWH2020

>> Bericht auf thueringer-allgemeine.de

Photo: IBSF / Dietmar Reker - Sportpresse Reker

Related Tags

Themenspezifische News