Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Charlie Booker, Viesturs Lacis

New York (RWH) Aja Evans (USA), Olympische Bronzemedaillen-Gewinnerin 2014 im Frauen-Zweierbob mit Pilotin Jamie Greubel, ist neu im Athletenbeirat der Women's Sports Foundation. Das gab die Organisation in New York auf Twitter bekannt.

Zusätzlich zu Olympia-Bronze gewann das Duo Greubel Poser/Evans auch die Bronzemedaille bei den BMW IBSF Weltmeisterschaften 2017 am Königssee (GER). Bei 28 Weltcup-Rennen kam Aja Evans 20 Mal unter die ersten Sechs und gewann 14 Medaillen.

Im WSF Athleten-Beirat ist mit Aja Evans unter anderem ihre ehemalige Teamkollegin Lauryn Williams (USA). Die Olympiasiegerin von 2012 mit der US-Sprint-Staffel war die erste amerikanische Frau, die bei Olympischen Sommer- und Winterspielen eine Medaille gewann: 2014 in Sochi holte sie Silber mit Pilotin Elana Meyers Taylor.

Meyers Taylor, Zweierbob-Weltmeisterin 2015 und 2017, war 2019 für ein Jahr Präsidentin der Women’s Sports Foundation. ©RWH2020

>> Women’s Sports Foundation


Photos: IBSF / Charlie Booker, Viesturs Lacis

Greubel Poser Evans Sochi 2014 flag CBGreubel Poser Evans Sochi 2014 start CBLAC 6433 USA Jamie Greubel Poser Aja Evans WCh2017

Related Tags

Themenspezifische News