Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Calgary (RWH) Der Nationalverband Bobsleigh Canada Skeleton hat die Athletinnen und Athleten bekannt gegeben, die sich für den BMW IBSF Weltcup 2020/2021 qualifiziert haben.

Mit dabei sind Zweierbob-Olympiasieger Justin Kripps und Christine De Bruin,  WM-Dritte im Frauen-Zweierbob bei den BMW IBSF Weltmeisterschaften 2019 und 2020. Chris Spring, Gesamtweltcup-Dritter 2017/2018, und die Olympia-Sechste von 2018 Alysia Rissling kehren beide nach einjähriger Pause in das kanadische Weltcup-Team zurück.

Team Kanada plant, ab Januar 2021 am BMW IBSF Weltcup teilzunehmen. ©RWH2020


>> Bobsleigh Canada Skeleton

Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Related Tags

Themenspezifische News