Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Nolte mit Bahnrekord und Rang zwei, Kim Kalicki übernimmt Weltcup-Führung

Innsbruck (RWH) Weltcup-Titelverteidigerin Stephanie Schneider (GER) ist mit einem Sieg in den BMW IBSF Weltcup 2020/2021 zurückgekehrt. In Innsbruck (AUT) beim vierten Rennen der Saison tauschte die Bob-Pilotin planmäßig den Weltcup-Startplatz mit ihrer Teamkollegin, Olympiasiegerin Mariama Jamanka. Mit Leonie Fiebig als Anschieberin fuhr Stephanie Schneider mit Bestzeit im zweiten Lauf noch von Zwischen-Rang drei nach vorn.

0,18 Sekunden dahinter landeten Laura Nolte/Deborah Levi (GER) auf Rang zwei. Im ersten Durchgang hatte die Jugend-Olympiasiegerin von 2016 noch mit neuem Bahnrekord (52,88 Sekunden) in Führung gelegen. Die alte Bestmarke hielt ihre Teamkollegin Anja Schneiderheinze (GER) von ihrem WM-Sieg im Februar 2016. Beim Bahnrekord von Laura Nolte war Anja Schneiderheinze als Mitglied der IBSF-Jury an der Bahn und gratulierte als eine der ersten.

Die Weltcup-Führung übernahm zur Halbzeit der Saison Kim Kalicki (GER). In Innsbruck war sie mit Ann-Christin Strack als Anschieberin unterwegs und wurde Dritte (0,23 Sekunden zurück). Die WM-Zweite stand damit bei allen ihrer bislang sechs Weltcup-Rennen auf dem Podium.

Am Start waren in Innsbruck beim letzten BMW IBSF Weltcup im Jahr 2020 14 Zweierbob-Teams aus elf Nationen.

In der Gesamtwertung zum BMW IBSF Weltcup ist Kim Kalicki (GER, 820 Punkte) zur Halbzeit die neue Führende. Katrin Beierl (AUT, 778), die in Innsbruck Vierte wurde, folgt auf Rang zwei. Melanie Hasler aus der Schweiz (728), Fünfte in Innbsruck, geht als Gesamt-Dritte in die zweite Saisonhälfte.

Weitere Informationen, darunter die Athlet:innen-Profile und die Weltcup-Resultate gibt es auf ibsf.org. Fotos für redaktionelle Zwecke gibt es auf Flickr. ©RWH2020


Photos: IBSF / Viesturs Lacis

2wom BMW IBSF WCup 4 20 21 Innsbruck Nolte 12wom BMW IBSF WCup 4 20 21 Innsbruck podium2wom BMW IBSF WCup 4 20 21 Innsbruck Schneider 12wom BMW IBSF WCup 4 20 21 Innsbruck Schneider 2


Related Tags

Themenspezifische News