Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF

Kanadierin Melissa Lotholz gewinnt Rennen zur Frauen-Monobob-Weltserie

Innsbruck (RWH) Bob-Pilot Philipp Zielasko aus Deutschland hat beim IBSF Europacup in Innsbruck (AUT) im Viererbob seinen ersten Sieg gefeiert. Der 24-Jährige fährt seit einem guten Jahr internationale Bob-Rennen. Platz zwei ging in Innsbruck an Teamkollege Jonas Jannusch (GER), den Jugend-Olympiasieger von 2016. Dritter wurde das Team von Pilot Maximilian Illmann (GER).

Auch in der Frauen-Monobob Weltserie 2020/2021 wurde im Rahmen des IBSF Europacups ein Rennen ausgetragen. Der Sieg ging an die Kanadierin Melissa Lotholz vor ihrer Teamkollegin Cythia Appiah. Karlien Sleper aus den Niederlanden kam auf den dritten Platz.  ©RWH2021


Photos: IBSF

EC Bob 20 21 Innsbruck 4man 1 webEC Bob 20 21 Innsbruck 4man 2WMono World Series 20 21 Innsbruck EC 1WMono World Series 20 21 Innsbruck EC 2

Related Tags

Themenspezifische News