Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Erster Podestplatz für Gaitiukevich, Dominik Dvorak wird Gesamt-Dritter im Weltcup

Innsbruck (RWH) Nach seinem Sieg beim Finale in Innsbruck (AUT), dem elften in zwölf Rennen im Winter 2020/2021, ist Bob-Pilot Francesco Friedrich (GER) zum vierten Mal Weltcup-Gesamtsieger in der Zweierbob-Wertung.

Mit Anschieber Alexander Schüller brachte Friedrich auf dem Olympia Eiskanal in Innsbruck 0,72 Sekunden Vorsprung zwischen sich und das lettische Duo Oskars Kibermanis/Matiss Miknis auf Rang zwei. Kibermanis, der Europameister von 2020, stand damit in sechs der zwölf Saison-Rennen auf dem Podium.

Eine Premiere gab es in Innsbruck auf Rang drei: Junioren-Europameister Rostislav Gaitiukevich aus Russland kam mit Mikhail Mordasov erstmals aufs Weltcup-Podium. Gaitiukevich/Mordasov hatten 0,82 Sekunden Rückstand auf Sieger Friedrich.

Auf Platz vier landete in Innsbruck Dominik Dvorak/Jakub Nosek (CZE). Die Tschechen verpassten ihren ersten Podestplatz im Weltcup um 0,08 Sekunden, schoben sich aber damit erstmals auf einen Platz unter den drei Besten der Weltcup-Saison.

Weltcup-Gesamtsieger 2020/2021 ist Olympiasieger, Welt- und Europameister Francesco Friedrich (GER, 2685 Punkte) vor Teamkollege Johannes Lochner (GER, 2453). Lochner wurde beim Finale mit Anschieber Benedikt Hertel Fünfter. Gesamt-Dritter wurde Dominik Dvorak (CZE, 1880 Punkte).

Weitere Informationen, darunter die Athlet:innen-Profile und die Weltcup-Resultate gibt es auf ibsf.org. Fotos für redaktionelle Zwecke gibt es auf Flickr. ©RWH2021 


Photos: IBSF / Viesturs Lacis

2manBob BMW IBSF WCup final 20 21 Innsbruck Friedrich start 1 mail2manBob BMW IBSF WCup final 20 21 Innsbruck Friedrich start 2 mail2manBob BMW IBSF WCup final 20 21 Innsbruck Friedrich win cup web2manBob BMW IBSF WCup final 20 21 Innsbruck podium overall web2manBob BMW IBSF WCup final 20 21 Innsbruck podium race mail




Related Tags

Themenspezifische News