Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Girts Kehris

Titelverteidiger Lonnie Bissonnette in St. Moritz Zweiter vor Sebastian Westin

St. Moritz (RWH) Para-Bob-Pilot Jonas Frei (SUI) ist der Halbzeit-Führende bei den IBSF Para-Sport Weltmeisterschaften 2021.

Auf dem Olympia Bobrun St. Moritz-Celerina fuhr der 23-Jährige im zweiten Rennlauf Bestzeit und verdrängte den nach dem ersten Durchgang führenden Lonnie Bissonnette (CAN) noch auf Platz zwei. Mit 0,43 Sekunden Vorsprung geht Lokalmatador Frei aus dem Schweizer Team vor WM-Titelverteidiger Bissonnette in den zweiten Renn-Tag (Freitag, 26. Februar, ab 7.30 Uhr MEZ). Dritter im Zwischen-Klassement ist vor den WM-Läufen Nummer drei und vier der Schwede Sebastian Westin, WM-Dritter 2019 und Sieger des letzten Weltcup-Rennens in St. Moritz.

Christopher Stewart (SUI), als Weltcup-Führender und Lokalmatador einer der großen Favoriten, geht nach einem Fahrfehler vor der Horseshoe-Kurve gleich im ersten Rennlauf in St. Moritz von Platz 15 aus in den Final-Tag der IBSF Para-Sport WM 2021. ©RWH2021


Photos: IBSF / Girts Kehris

IBSF ParaSport WCh 2021 StMoritz Jonas Frei SUI 3 GK webIBSF ParaSport WCh 2021 StMoritz Jonas Frei SUI 4 GK webIBSF ParaSport WCh 2021 StMoritz Jonas Frei SUI GK web

Related Tags

Themenspezifische News