Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF

Calgary (RWH) Bob-Anschieber Oluseyi Smith, Sechster bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang 2018 mit Pilot Justin Kripps, beteiligt sich mit einem Nachhaltigkeitsprojekt beim IOC Young Leader Programm des Internationalen Olympischen Komitees. Wie er in einem Interview auf olympic.org erzählte, will er damit die Nutzung von Einmal-Plastik wie Wasserflaschen, Kaffeebecher etc. bei Sportveranstaltungen und beim Training reduzieren.

"Es nennt sich "Racing to Zero YYC". Es ist ein kleines Projekt, und ich weiß, dass es viele größere Projekte mit dem IOC und den Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt gibt", sagte Oluseyi Smith bei olympic.org über das Projekt. "Aber ich wollte mein Projekt lokal in Calgary halten, wo ich lebe. Es geht einfach darum, den Leitern der lokalen Meetings sowie den Athleten, ihren Eltern, Freunden und Offiziellen zu helfen, Veranstaltungen nachhaltiger zu organisieren."

Vollständiges Interview und Links: Protecting the environment as a project for an IOC Young Leader - Olympic News


Podium 4man ParkCity Nov2017 Oluseyi Smith CAN

Related Tags

Themenspezifische News