Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Riga (RWH) Das Zweierbob-Team Oskars Ķibermanis/Matīss Miknis hat die Auszeichnung "Team des Jahres 2020" in Lettland gewonnen. Wie der lettische Bob- und Skeletonverband LBSF in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurde das Duo bei der Verleihung der Three Star Awards 2020 als bestes Team im Einzelsport ausgezeichnet.

Ķibermanis/Miknis waren die ersten Bob-Athleten, die den Europameistertitel im Männer-Zweierbob für Lettland holten. Die Goldmedaille gewannen sie im Februar 2020 unter dem Jubel tausender Fans auf der Heim-Bahn in Sigulda. Zudem gab es für Oskars Ķibermanis/Matīss Miknis WM-Bronze und Rang zwei im BMW IBSF Weltcup 2019/2020.

Die Three Star Awards 2020 wurden vom Lettischen Olympischen Komitee, dem Lettischen Paralympischen Komitee und dem Rat der Sportverbände Lettlands mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft organisiert. ©RWH2021

>> Pressemeldung LBSF

Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Related Tags

Themenspezifische News