Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Olympiasieger Friedrich Viererbob-Sieger beim BMW IBSF Weltcup in Innsbruck; Photo: IBSF /  Viesturs Lacis

Brad Hall und Johannes Lochner zeitgleich auf Rang zwei

Innsbruck (RWH) Zum Abschluss des ersten Weltcup-Wochenendes der Olympia-Saison hat Bob-Pilot Francesco Friedrich mit seinem Team das Viererbob-Rennen gewonnen. Beim BMW IBSF Weltcup in Innsbruck holte der Olympiasieger, Weltmeister, Europameister und Weltcup-Titelverteidiger mit Thorsten Margis, Candy Bauer und Alexander Schüller Weltcup-Sieg Nummer 16 im großen Schlitten.

Platz zwei teilten sich beim Weltcup-Auftakt zwei Teams: Brad Hall mit Taylor Lawrence, Nick Gleeson und Greg Cackett (GBR) feierte zum Start in die Olympia-Saison das beste Viererbob-Resultat seiner Weltcup-Laufbahn. Zeitgleich mit den Briten (0,26 Sekunden zurück) kam der WM-Dritte Johannes Lochner (GER) mit Christopher Weber, Eric Bruckert und Christian Rasp ins Ziel.

Knapp dahinter landete der WM Zweite und Lokalmatador Benjamin Maier (AUT) mit Sascha Stepan, Markus Sammer und Kristan Huber auf der Heimbahn in Innsbruck auf Rang vier.

27 Schlitten aus 16 Nationen waren beim Viererbob-Auftakt zum BMW IBSF Weltcup dabei. In den Top Ten waren in Innsbruck Athleten aus acht Nationen vertreten.

In der Gesamtwertung zum BMW IBSF Weltcup 2021/2022 führt Francesco Friedrich (GER, 225 Punkte) vor den punktgleichen Johannes Lochner (GER) und Brad Hall (GBR) mit jeweils 210 Zählern.

Weitere Informationen, darunter die Athlet:innen-Profile und die Resultate gibt es auf ibsf.org. Fotos für redaktionelle Zwecke gibt es auf Flickr. ©RWH2021 


Photos: IBSF / Viesturs Lacis

BMW IBSF WCup 21 22 INN 1 4man Friedrich 1BMW IBSF WCup 21 22 INN 1 4man Friedrich 2 webBMW IBSF WCup 21 22 INN 1 4man Friedrich 3BMW IBSF WCup 21 22 INN 1 4man Friedrich 4BMW IBSF WCup 21 22 INN 1 4man Friedrich podium webBMW IBSF WCup 21 22 INN 1 4man podium web

Related Tags

Themenspezifische News