Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Bob-Athletin Adelé Nicoll startet bei Commonwealth Games, Photos: IBSF / Viesturs Lacis

Anschieberin gewinnt Britische Meisterschaften im Kugelstoßen

Bath (RWH) Die britische Bobsportlerin Adelé Nicoll hat den Wechsel vom Winter- zum Sommersport erfolgreich vollzogen: Sie gewann die Britischen Meisterschaften im Kugelstoßen und wurde ausgewählt, Wales bei den Commonwealth Games zu vertreten. Dies gab der britischen Bob- und Skeletonverband BBSA in einer Pressemitteilung bekannt.

Vier Monate, nachdem sie mit dem britischen Bobteam als Ersatz-Anschienerin von Pilotin Mica McNeill bei den Olympischen Winterspielen Peking 2022 war, wird Adelé Nicoll in Birmingham (28. Juli - 8. August) im Kugelstoßen antreten.

Die 25-Jährige begann 2020 mit dem Bobsport. McNeill/Nicoll gewannen beim Weltcup in Sigulda im erst dritten Bobrennen der Anschieberin die Silbermedaille und schafften es damit in den Kader von Team GB für die Olympischen Winterspiele. ©RWH2022

Nicoll selected for Commonwealth Games - BBSA (thebbsa.co.uk)


Adele Nicoll Mica McNeill GBR Sigulda 21 22 VL 2 web

Related Tags