Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis
Lake Placid (RWH) Katie Uhlaender und Greg West haben in Lake Placid die US-Meisterschaften 2018 im Skeleton-Sport gewonnen.

Die Weltmeisterin von 2012 und viermalige Olympia-Teilnehmerin Katie Uhlaender gewann ihren fünften nationalen Titel seit 2003. Nach vier Rennläufen hatte sie 0,24 Sekunden Vorsprung vor Savannah Graybill. Megan Henry wurde Dritte.

Greg West, der die Qualifikation zum US-Olympiateam 2018 knapp verpasst hatte, gewann erstmals den Titel bei den Männern. Austin Florian, Gesamtsieger im IBSF-Nordamerika-Cup 2018, wurde Zweiter vor Kyle Brown. ©RWH2018

Photo: IBSF / Viesturs Lacis

Related Tags

Themenspezifische News