Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: USABS
Lake Placid (RWH) Der ehemalige US-Skeleton-Athlet Caleb Smith wird beim Verband USA Bobsled & Skeleton (USABS) neuer Trainer für Technik und Entwicklung. Wie der Verband USABS in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird er bei der BMW IBSF Weltcup-Tour mit Skeleton-Cheftrainer Tuffield Latour zusammen arbeiten und auch strategische Unterstützung bei den Entwicklungs- und Technologieprogrammen leisten.

Caleb Smith war von 2001 bis 2011 Skeleton-Athlet für die USA. Später trainierte er verschiedene Nationen und war auch Emerging-Nations-Trainer beim Internationalen Bob & Skeleton Verband (IBSF). Als Coach für Großbritannien gewann Caleb Smith mit seinen Athleten in PyeongChang 2018 drei olympische Medaillen: Lizzy Yarnold und Laura Deas holten im Frauen-Skeleton Gold und Bronze, Dominic Parsons gewann Bronze bei den Männern. ©RWH2018

Photo: USABS

>> Mehr Info bei USABS <<

Related Tags

Themenspezifische News