Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: IBSF / Viesturs Lacis
Calgary (RWH) Beim Finale des BMW IBSF Weltcups 2018/2019 in Calgary (CAN, 22. – 24. Februar) werden die zuvor am Königssee (GER) wetterbedingt ausgefallenen Skeleton-Rennen nachgeholt.

Das Weltcup-Wochenende im Canada Olympic Park beginnt nun schon bereits am Freitag (22. Februar). Dann stehen ab 14.30 Uhr Ortszeit (MEZ 22.30 Uhr) die Nachhol-Rennen im Frauen-Skeleton und Männer-Skeleton auf dem Programm. Startberechtigt sind dabei alle Athletinnen und Athleten, die auch bereits für den ursprünglichen Weltcup am Königssee gemeldet waren.

Das Weltcup-Finale beginnt dann am Samstag (23.Februar) mit den jeweils achten Saison-Rennen im Frauen-Skeleton (ab 09.00 / 17.00 Uhr), Frauen-Zweierbob (ab 12.30 / 20.30 Uhr) und Männer-Zweierbob (ab 13.30 / 21.30 Uhr). Am Sonntag (24. Februar) geht der BMW IBSF Weltcup 2018/2019 mit Männer-Skeleton (ab 8.30 / 16.30 Uhr) und Viererbob (ab 13.30 / 21.30 Uhr) zu Ende. ©RWH2019

Zeitplan BMW IBSF Weltcup

Related Tags

Themenspezifische News