Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
IBSF Europacup Skeleton: Li Yuxi und Yin Zheng zur Halbzeit mit vier Siegen ungeschlagen vorn

Winterberg (RWH) Vier Rennen, vier Siege: Die Skeleton-Athleten Li Yuxi und Yin Zheng von Olympia-Gastgeber China gehen mit optimalen 300 Punkten in die Halbzeit des IBSF Skeleton-Europacups 2021/2022. Nach zwei Siegen zum Auftakt in die Olympia-Saison in Lillehammer (NOR) standen die beiden Athleten auch in Winterberg (GER) zwei Mal ganz oben auf dem Podium.

Beim Frauen-Skeleton gewann Li Yuxi zunächst vor US-Athletin Mystique Ro und  der Russin Polina Tiurina. Im zweiten Rennen wurden Sarah Wimmer (GER) und Zhu Yangqi (CHN) Zweite und Dritte hinter Siegerin Li Yuxi.

Bei den Männern ließ Yin Zheng zweimal den Vorjahres-Gesamtsieger Cedric Renner auf Platz zwei sowie Stefan Röttig auf Rang drei hinter sich. Der IBSF Skeleton-Europacup geht am 3. Dezember in Innsbruck (AUT) weiter. ©RWH2021

>> Resultate

>> Gesamtwertung IBSF Skeleton-Europacup 2021/2022, Frauen-Skeleton

>> Gesamtwertung IBSF Skeleton-Europacup 2021/2022, Männer-Skeleton



EC Skeleton Winterberg MSkel podium 1 2EC Skeleton Winterberg WSkel podium 1EC Skeleton Winterberg WSkel podium 2LiYuxi YIn Zheng CHN EC WBerg 21 22


Related Tags

Themenspezifische News